Gennady Golovkin
20. Mai 2018
Der Arthur Abraham Skandal – Beschiss im Kampf
20. Mai 2018

Deontay Wilder – 50 Millionen Angebot an Joshua

Deontay Wilder hat ein Angebot...

Er bezahlt Anthony Joshua 50 Millionen,

wenn es zum Größten Kampf des Jahrhunderts kommt..


Was Anthony Joshua antwortet..

Und wann der Kampf stattfindet..

Das gleich in unserem neuen Video....


Viel Spaß dabei...



Herzlich Willkommen Leute..


Das ist jetzt knapp 3 Tage her, wenn ihr das Video seht,

dass das erste mal die Neuigkeiten bei uns in der Ultimate Boxing Gruppe gepostet wurden..


Ich wollte eigentlich abwarten, bis alles feststeht...

allerdings hab ich mich entschieden doch ein Video zu machen,

dass ihr von vornherein wirklich alles miterlebt..


Also lasst uns mit der ganzen Situation drumrum anfangen


Ich hab die letzten Tage wirklich alle möglichen Videos durchstöbert...

Warum..


Eddy Hearns hatte Team Wilder ein Angebot gemacht..

Und meiner Meinung nach war das kein gutes Angebot,

aber Wilder hatte nur 2 tage Zeit zu akzeptieren..


Aber ich hab tagelang nichts gehört...

Aber ich hab insgeheim gehofft, dass es dazu kommt.


und dann kam als Nächstes das:


Wilder Interview


Also Deontay Wilders Team hat Anthony Joshua nen Angebot gemacht...

Anthony Joshua hatte 50 Millionen gefordert, damit der Kampf zustanden kommt..


Und Wilder hat 50 Millionen geboten.


Soweit sogut.. Das heißt jetzt könnte der Kampf stattfinden.. Richtig?

Lasst uns anfangen mit den Hintergründen...


Das Angebot ist an Bedingungen geknüpft und enthält mehrere Punkte, die .. naja..komisch sind..


Zuerst muss man sagen, dass Anthony Joshua gerade nen Kampf angenommen hatte.

Und zwar gegen Jarrell Miller... Das bedeutet.. Eigentlich stand der nächste Gegner von Anthony Joshua fest..

Aber okay.. Das kann Zufall sein..

Jetzt zum Angebot..


Joshua soll die 50 Millionen bekommen, die er gefordert hat.

Allerdings sind wohl einige Dinge in dem Vertrag enthalten, die Joshua nicht gefallen werden..

Zum Beispiel.. Er bekommt keinen Rückkampf wenn er verliert..

Es gibt bestimmte Regularien die Wilder vorgibt,

wie zum Beispiel zu den Umkleiden etc..


und es ist nicht sonderlich wahrscheinlich,

dass Hearns das annimmt..
ABER ... Hearns hatte ähnliche Bedingungen, in seinem Angebot an Wilder...

Nichtsdestotrotz.. Eddy Hearns hat nur 24Stunden das Angebot anzunehmen ... oder eben nicht..


Das sind schon harte Richtlinien...


Aber okay.. lassen wir das erstmal so stehen..


Zum Schluss..
Angeblich soll auch der nächste Gegner von Wilder feststehen..

Und zwar Brezeale..


Da gab es unheimlich viel Streit..


Und zwar.. Jeder der das mitbekommen hat, dem muss ich das nicht erklären,

aber die WBC hat hat Dyllian Whyte bei der Anwärterschaft um den Weltmeistertitel total übergangen..


Und Dominic Brezeale , der auch zuletzt gegen Anthony Joshua gekämpft hat

soll damit vermutlich der nächste Gegner von Deontay Wilder werden..


Und das ist der Grund, warum der Großteil der Leute das Angebot von Deontay Wilder

PR Gag abtut...



Wie ist meine Meinung dazu..

Dazu muss ich ein paar grundlegende Sachen sagen..



Eine Sache ist...

Die Meisten hier sind Team "Das oder das"

Team Wilder

Team Joshua ...

Team Großbritannien..


Das ist bei mir nicht so..


Das ist auch der Grund, warum ich so häufig meine Meinung wechsele..


Ich will euch immer sagen, was ich dazu denke, damit ihr wisst, wie ich dazu stehe..


Leider bekomme ich, genau wie ihr.. Immer nur nen Bruchteil der Informationen und die Informationen sind von einer Seite geprägt, die das gerade erzählt....


Für mich ist wichtig, dass die guten Kämpfe stattfinden...



Das heißt..


Ich will Wilder gegen Joshua sehen...


Mich interessiert der Kampf Dillyan Whyte gegen Wilder nicht so sehr..

Allerdings interessiert mich auch der Kampf Brezeale gegen Wilder nicht so..


Ich finde aber das das gerecht sein muss, und wenn wäre Dyllian Whyte

der eigentliche, der ihn verdient hat..


Deswegen .. Ich bin auf keiner Seite.. Ich bin weder Team Wilder.. Noch Team Joshua..

Und meiner Meinung nach gibt es keinen klaren Sieger..


Jeder der sagt, dass Wilders Technik zu schlecht ist... Hat selber vermutlich noch nie geboxt..

Oder zumindest nicht im Schwergewicht..


Ich selber hatte Kämpfe gegen den gleichen Gegner und hab die

einmal Technisch haushoch gewonnen und bin einmal KO gegangen...


Und in meinen Auge ist es so, dass derjenige, der sich gegen den Kampf sperrt, weniger Respekt verdient hat..


Ja keine Frage...
Die Boxer sollen ihr Geld verdienen...


Aber in meinen Augen ist es so, dass wenn ihr kämpft....
Und wenn ihr der Beste seid....


Dann kommt das Geld automatisch...


Aber ich versuche kein Fanboy zu sein..


Als kleine Randinformation für euch..

Ich hab jetzt zwei Angebote bekommen als Profiboxer zu kämpfen..


Warum.. Weil ich so gut boxe?

Quatsch.. Die meisten die mir bei Instagram folgen... Oder hier nen paar Videos gesehen habem..


Ich hatte lange nen Bandscheibenvorfall und hab gerade erst wieder angefangen zu trainieren


Aber .. von den 30 tausend Zuschauern,

die durchschnittlich meine Videos gucken, bestimmt ein paar Geld ausgeben würden,

um mich kämpfen zu sehen..


Und dieses Ganze Konzept ist einfach ne Sache die mir widerspricht...


Ich will nicht das ihr glaubt, dass ich nen krasser Profiboxer bin...


Ich will euch wirklich die Leute zeigen, die seid Jahren alles für den Sport opfern..


Und die will ich euch hier mit der Zeit vorstellen..

UND MEISTENS... Sind das nicht die Leute, die jede Woche nen Video auf Youtube hochladen..


Ich hoffe ihr versteht worauf ich hinaus möchte..


Also ich werde euch noch ein paar wirkliche Top Boxer hier zeigen..



Aber was den Kampf Joshua gegen Wilder betrifft..

Ich hoffe einfach, dass beide den Kampf wollen.. Und wir den möglichst bald noch sehen!


Das wars Leute ich bin raus..













Eine Sache die ich aber anfangs nicht verstanden habe war,

dass ihr Kämpfer nach anderen Kriterien bewertet...


Was heißt das...

Also lasst mich euch ein Beispiel nennen..

Golovkin muss nicht den nächststärkeren Boxen..

Warum... Weil er sich verdient hat, erstmal nen leichten Gegner zu Boxen..

Soll er doch erstmal Geld machen...


Ihr beschwert euch über Deontay Wilder und sagt.. Ey der hat nur einfache Gegner geboxt...
Und wenn Joshua gegen Takam kämpft und der Kampf zu unrecht abgebrochen wird

dann ist das ein dummer Fehler für den Joshua nichts kann!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.