Vasyl Lomachenko
20. Mai 2018
Tyson Fury
20. Mai 2018

Angst vor Kämpfen im Boxen

Angst im Boxen

Hey und herzlich Willkommen bei Ultimate Boxing...


Zuallererst.. Ich wurde in den letzten Videos immer häufiger gefragt,

was man gegen Angst vor Kämpfen machen kann...


Also lasst uns darauf ein bisschen eingehen..


Ihr habt einen Wettkampf.. Ein Sparring.. Vollkommen Egal..
Irgendetwas wo ihr eure Leistung abrufen müsst. Aber das schafft ihr einfach nicht..

Warum..

Das kann zum Beispiel Angst sein..
Das kann mehrere Gründe haben..


Was ich in dem Video machen möchte, ist euch zu erklären,

was entscheidet, ob ihr gut oder schlecht agiert.


Und ich will versuchen euch zu erklären, wie ihr eure Leistung verbessern könnt!


Viel Spaß dabei.



So Leute.. Dann stürzen wir uns gleich ins Thema..


Um das zu machen werde ich euch die wichtigsten Faktoren erklären, die man in der Sportpsychologie nutzt...

Dadurch dass das keine einfachen Themen sind,

werde ich versuchen, dass Ganze teilweise an mir

und mit meiner Geschichte erklären..


Vielleicht erkennt ihr euch dann teilweise darin wieder... AufjedenFall solltet ihr so aber das grundlegende Prinzip verstehen, dass dahinter steckt..


So.. Und lasst usn nun direkt anfangen..


Ich weiß.. Jeder von uns hat ein Problem und hätte am liebsten eine Lösung dafür..


Das heißt, ihr habt Husten.. Also gibt es Hustensaft..
Ihr habt Schnupfen.. Also gibt es Nasenspray..
Unsere Psyche ist aber ein bisschen komplizierter...


Unsere Psyche ist aber um einiges Komplexer..
Ihr habt keinen Schalter A, der Verhalten A hervorbringt..

Sondern alle Aspekte sind miteinander verknüpft und unser Verhalten hängt mehreren Dingen ab..


Das bedeutet.. Lasst mich zuerst erklären, welche Dinge das sind..



Nummer 1...

Unsere Verfassung..


Ich persönlich bin jemand der gerne glaubt, dass er alles selber in der Hand hat.

Und für alles verantwortlich ist..


Das heißt zum Beispiel:

- Ich hab einen Kampf verloren.. Dann hab ich nicht genug trainiert..

Egal wie die anderen Faktoren aussehen.


Allerdings ist das nicht zu 100% richtig...
WEIL... Es gibt äußere Dinge, die euch beeinflussen.


Nehmen wir als Beispiel ne Party..

Einmal seid ihr mit euren besten Freuden dort...

Und ich wette die meisten von euch würden sich wohlfühlen fast egal was passiert.


Ändern wir die Situation..

Die gleiche Party.. Aber du bist nicht mit deinen Freunden dort...
Du bist mit den Geschäftspartnern deines Vaters da..


Grundlegend hätte sich an der Situation nichts geändert.

Von außen hätten wir 2 mal die gleiche Situation..


Aber ... Es würde sich etwas ändern..

Du wärst vielleicht gehemmter..

Hättest Angst etwas dummes zu machen..


Und du wärst in eienr vollkommen anderen Verfassung..

Und das ist das was ihr verstehen müsst.

Eure Verfassung ist ein wichtiger Aspekt und wird teilweise von äußeren Dingen kontrolliert.

Manchmal nehmt ihr nen Witz vielleicht und lacht darüber..
Manchmal fühlt ihr euch angegriffen.

Der Grund, warum Drogensüchtige immer aus ihrem alten Freundes- und Bekanntenkreis rausmüssen, ist weil sie sonst immer in ihre alte Verfassung gedrängt werden..

Und so weiter und so weiter.. Also zur Wiederholung..
Der erste wichtige Punkt ist die Verfassung.



Punkt 2

Die Aussicht..


Im Kopf gehen wir bei jeder Entscheidung immer die Möglichkeiten durch,

die sich ergeben.. Das heißt wir Fragen uns: Was kann passieren!

Und dann wägen wir die Wahrscheinlichkeiten ab..


Ich erinnere mich daran als ich 14 war..

Ich war damals 4 Jahre in ein Mädchen verliebt..

Vivian Radau.


Und ich war unheimlich schüchtern..


Und jeden Abend lag ich in meinem Bett und dachte..

Ohr.. wie Hammer wäre das...

"Wenn ich ein Date mit ihr hätte.."
"Wenn ich mit ihr zusammen sein könnte"..


"Morgen spreche ich sie an.."

"Ich werde ihr ein kompliment machen"

"Ich werde sie fragen, ob sie mit mir ausgeht.."


Aber bevor ich es zu lange werden lasse..
Ich hab sie nicht angesprochen..


Weil wenn ich in ihrer Nähe war... Dann..
Hat sich die Aussicht geändert..

Die Fragen, die Fragen die ich mir gestellt habe waren anders..


Was passiert wenn ich sie Frage...
Was könnte passieren, wenn ich sie Frage..


Sie könnte mich auslachen..

Sie könnte ihren Freundinnen erzählen

"Ey.. Guckt mal... Er denkt er könnte mit mir zusammen sein."


Und dann habe ich es nicht gemacht..

Also irgendwann schon.. Aber das ist ne andere.. Viel peinlichere Geschichte..


Punkt 3...

Unsere Werte..


Unter den Videos waren die meisten verwundert, dass ich Fehler einsehe...

Und das ich die dann teilweise in den nächsten Videos klargestellt habe..


Warum..

Meiner Meinung nach besteht Erfolg daraus Dinge richtig zu machen..
Und nicht so, wie ich sie gern hätte. Und wenn ich falsch lag, dann hab ich nen Fehler gemacht..


Aber lasst mich das an einem einfacheren Beispiel besser erklären..


Ich erinnere mich noch an meinen dritten oder vierten Kampf..

Ich hab gekämpft..


Und ich hab jede Runde klar gewonnen...
Nicht nur das.. Ich hab den Gegner sogar in jeder Runde angeknockt..

Und dann hab ich verloren..


Und ich weiß noch.. Mein Gegner kam zu mir und hat sich für das Urteil entschuldigt.


Und jeder Zuschauer kamen.. und haben sich aufgeregt..
"Hey Ohhr voll Kacke.. Du musst voll traurig sein.."


Aber das war ich nicht..Überhaupt nicht..

Und zwar weil mir dieser Wert nicht wichtig ist.

Und mir nicht wichtig war, ob andere glauben, dass ich stark bin.

Mir war wichtig, selber glauben zu können, dass ich stark bin..

Und meiner Meinung nach, hatte ich diesen Kampf gewonnen.

Und das war alles was ich wollte.


Und dabei ist einfach wichtig die Werte zu verstehen..


Ob dir Sicherheit oder Spaß wichtiger ist, wird entsheiden, wie du mit deinem Geld umgehst...


Ob dir der Wert Frustration oder Liebe wichtiger ist, wird entscheiden, ob du ein Mädchen ansprichst oder nicht...


Und weiter und so weiter..



Punkt 4


Deine persönlichen Ansichten.


Du wirst das Ganze vielleicht kennen.
Sagen wir ich frage dich..


"Kannst du gute Vorträge halten?"

Und wenn du mir sagst, dass du das nciht kannst..
Glaubst du, der Vorträg könnte gut werden?


Nein... Du würdest dich vermutlich die Ganze Zeit unwohl fühlen..
Du könntest nciht frei sprechen.. Und du wärst einfach froh, wenn es vorbei ist..


Und dafür könnte man noch 1000 andere Beispiele nennen.

Wichtig ist nur, dass ihr versteht worum es geht..


Wenn du glaubst, dass du Mathe nicht kannst,

dann wirst du Mathe wirklich nicht können


Man nennt das Ganze auch eine sich selbsterfüllende Prophezeiung..




Punkt 5.. Und jetzt zum letzten Punkt..


Eure Referenzerfahrungen.

Jeder von uns hat ein Bild von sich selbst...So wie er sich selber sieht..
Wie er seine eigenen Fähigkeiten einschätzt..
Und das wird einen Einfluss darauf haben, wie er agieren kann.

Ich erinnere mich, wie ich mir als ich jünger war einen

Vortrag von Zan Perrion angeschaut habe..

Und was er sagte, war folgendes...
Stellt euch vor, ihr geht in einen Kindergarten..
Und ihr fragt.. Wer kann malen?
Dann werden alle Kinder ihre Hände heben und schreien..
Ich.. Ich kann malen.. Ich bin der beste Maler.. Ich kann malen..


Aber das wird nicht so bleiben..
Die Kinder werden älter werden..
Und wenn sie malen werden sie nach links gucken ... Und nach rechts..
Ohh.. Und sich erschrecken..

Der kann viel besser malen..! Der malt viel besser als ich..
Vielleicht kann ich doch nicht so gut malen..


Und jeder hat Erfahrungen, die einen zurückhalten..

Vielleicht seid ihr in der Schule gemobbt wurden..
Vielleicht hat euch eine ExFreundin schlecht behandelt..

Vielleicht eure Eltern..

Spielt keine Rolle.


Weil ja.. Das kann und das wird eure Leistung beeiflussen...

Wichtig ist nur eine Sache zu verstehen..
All das lässt sich verändern..


Jetzt lasst uns schauen, wie ihr alte Muster verändern könnt...


Beginnen wir mit der ersten Methode..

Die Methode nutzt man um ein Verhalten zu ändern.


Dann funktioniert das über 5 Schritte..


Und um das Ganze nicht einfach so zu machen, sondern an einem Beispiel,

Nehmen wir als Beispiel Abnehmen..


Schritt 1..



Der erste Schritt ist eigentlich der einfachste..

Aber zugleich der wichtigste..


Ihr entscheidet euch, dass ihr euch unbedingt ändern wollt

und was, ihr ändern wollt...
Das mag für viele nicht so schwer klingen..

Ja klar will ichabnehmen..


Aber die Entscheidung muss wirklich fest getroffen werden.


Es ist eine Sache das zu sagen..
Und eiune Sache wirklich fest davon überzeugt zu sein.






Schritt 2..


Ihr baut Druck auf..

Was heißt das..
Es ist einfach sich vorzunehmen abzunehmen..

Und dann cheatet ihr..


Und das ist ganz wichtig, dass ihr das hierbei versteht..
Ihr müsst eure Emotionen hierbei verändern..


Ihr müsst dafür sorgen, dass euer altes Verhalten negativ für euch ist..

Ja .. Wenn ihr drüber nachdenkt, dann werdet ihr vielleicht denken:

Ohh Dick sein .. Das ist nicht so cool.. Dünn sein wäre cooler..


Aber das stimmt nicht..
Weil in Wirklichkeit wird es so sein, dass essen für euch vielleicht etwas wie Freiheit bedeutet.
Rauchen sowas wie Entspannung..

Und so weiter.. Dafür gibt es tausend beispiele..


Ihr müsst daher dafür sorgen, dass sich die Emotionen für euch ändern.


Und ihr müsst die Emotionen verändern,

dass es eine unheimliche schlimme Situation für euch wäre,

wenn ihr euch schlecht verhaltet..


Und das macht ihr am Besten, indem ihr inneren Druck aufbaut.


Das erste was ich gemacht habe, als ich abnehmen wollte, war mit Melina zu wetten,

dass wenn ich irgendeinen Unsinn esse, bevor ich 10 Kilo abgenommen habe,

ich 4 Wochen lang den Abwasch machen muss.


Glaubt mir ich hab 11 Kilo abgenommen. Ich hasse den Abwasch..

Warren Buffett


Jeder der sein Buch gelesen hat..

der ja mit als größter Geizhals überhaupt bekannt geworden ist,


Auf jeden Fall.. Er sagt selber er hat jede Diät, die er angefangen hat, durchgehalten..

Warum?


Er hat jedem seiner Kinder 1000 Dollar versprochen,

falls er FastFood isst, bevor er so und so viel Kilo abgenommen hat...
Ihr müsst für euch selber entscheiden,

wie ihr am Besten Druck aufbauen könnt.


Und das müsst ihr


Schritt 3...

Ihr müsst das alte Muster ersetzen..

Ich weiß.. Es klingt mega einfach zu sagen..

Ja.. Ich höre einfach damit auf..

Aber was passiert ist das ihr eine Lücke hinterlasst..
Und die muss gefüllt werden..

Ihr werdet das bestimmt gehört haben..
Leute die aufgehört haben zu rauchen, haben teilweise 20 Kilo zugenommen.

Weil rauchen schlank macht?.. Quatsch..

Weil sie das Muster zu rauchen getauscht haben..
Vermutlich gegen Süßigkeiten und essen.

Das bedeutet ihr müsst ein neues Muster in euer Leben integrieren, dass die alte Lücke füllt.

Machen wir das an nem Beispiel..


Schritt 4


Im Falle Abnehmen wäre ein gutes Muster Sport..
Und zwar am Besten jeden Tag...


Je häufiger ihr etwas macht,

desto besser könnt ihr das alte Muster ersetzen..


Man ist sich noch nicht einig wie lange es genau dauert,

bis das neue Muster übernommen ist.

Manche sagen 10 Tage..

Andere sagen 21 Tage..

Andere 3 Monate..



Fakt ist.. Das es mit jedem Tag einfacher wird.

Und da kommen wir zum Letzten Schritt...


Schritt 5..

Behalte das Muster bei.. Und prüfe die Ergebnisse.

Funktioniert alles wie du das geplant hast.
Hälst du das so durch...

Bist du zufrieden mit den Ergebnissen..

Oder wartest du einfach bis alles vorbei ist.



Und wenn ihr das richtig macht.. Und beibehaltet..
Dann habt ihr Verhalten erfolgreich geändert.



Falls ihr euch grundlegend für solche Prinzipien interessiert..

Wie ihr eure alte Referenzerfahrungen neu schreibt...
Andere Muster übernehmt etc..


Das waren Beispiele aus der Hypnose nach Erickson.

Und ich hab die aus dem Buch von Hazel Gale..
Sie ist Psychologin und hat nen Buch darüber geschrieben,

wie ihr im Kampf besser agiert.


Und wie ihr euch selber sabottiert..
Was ihr dagegen machen könnt ..

Usw.


Falls ihr euch interessiert. Ihr könnt euch das kostenlos anhören.

Dazu müsst ihr bei Audible nur ne kostenlose Mitgliedschaft buchen, die ihr dann aber direkt kündigen könnt.

Oder ihr könnt euch acuh das Buch kaufen..

Wie euch das am liebsten ist.


Ich würde euch bitten.. Falls euch das gefallen hat.

Dann gebt dem Video auf jeden Fall einen Daumen nach oben.

Und abonniert den Kanal, wenn irh das noch nicht gemacht habt.

Falls ihr Mitglieder in der Online Boxschule seid und mehr von solchen Dingen in der Online Boxschule sehen wollt .. Schreibt mir ne Mail.

Ansonten kann ich jedem nur empfehlen, der sein Boxen verbessern möchte, in unsere Online Kurse zu schauen..


Das wars Leute.. Ich bin raus!











Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.